- IMA-Box
- FISCUBE®
- Konfigurator
 
 
- Audi
- BMW
- Ford
- Lamborghini
- Mercedes
- Seat
- Skoda
- Volkswagen
 
 
- DVD Player
- DVB-T Tuner
- HDD Player
- iPod
- Rückfahrkamera
 
 
- Betriebszulassung
- DVB-T Infos
- F.A.Q.
 

Sind Fragen offen geblieben? Vielleicht können Ihnen die FAQ weiterhelfen. Falls nicht steht Ihnen unser Service gerne zur für Verfügung.

Fragen zur Funktion der IMA-Box

Kann ich die Hand-Fernbedienung des DVD Players oder des DVB-T Receivers weiterhin benutzen?
Sie können je nach Situation entscheiden wie Sie das Endgerät bedienen möchten. Beides ist möglich.

Kann ich während der Fahrt Filme ansehen?
Seitens der Naviagationssysteme wird das Bild ab Schrittgeschwindigkeit unterdrückt. Dies ist gerade beim Betrieb einer Rückfahrkamera oder im MP3 Abspielbetrieb störend. Für viele Navigationssysteme bieten wir ein TV-Free Interface an, welches die Bildabschaltung unterdrückt.

Wie sind die Tasten am Navigationssystem zur Bedienung des Endgeräts belegt?
Wir stellen unsere Einbauanleitungen als pdf-Datei zum Download bereit. Darin befindet sich eine schematische Darstellung der Tastenbelegung.

Ist es möglich mehr als zwei Endgeräte anzuschließen?
Die IMA-Box Pro hat einen Videoeingang und zwei Steuerausgänge. Sie können aber noch mehr als zwei Geräte in Reihe schalten und z.B. eine Playstation an den Eingang des DVB-T Receivers anschließen. Diese zusätzlichen Geräte können nicht über das Navigationssystem bedient werden.

Funktioniert die IMA-Box in meinem speziellen Fahrzeug?
Die IMA-Box unterstützt zahlreiche Infotainmentsysteme, dabei spielt es keine Rolle in welches Fahrzeug diese eingebaut sind. Die automatische Umschaltung zur Rückfahrkamera funktioniert nur bei bestimmten Fahrzeugen.

Fragen zum Einbau

Ich möchte mich vor dem Kauf genauer über den Einbau informieren.
Wir stellen unsere Einbauanleitungen als pdf-Datei zum Download bereit.

Die CAN-Leitungen am Navigationssystem MFA1 und RNS-D sind bereits durch ein anderes Gerät wie eine TMC Box belegt. Wo muss ich die CAN-Leitungen der IMA-Box anschließen?
Die IMA-Box muss nicht wie andere Geräte in Reihe an den CAN-Box angeschlossen werden. Die CAN-Leitungen können verzweigt werden.

Sind die Kabel lang genug für den Einbau im Kofferraum?
Wenn Sie das Endgerät im Kofferraum einbauen möchten legen wir Ihnen die benötigten Verlängerungskabel (Cinch und Steuerkabel) gratis bei.

Ich möchte zunächst ein Endgerät anschließen. Kann ich später ein weiteres Endgerät nachrüsten?
Die IMA-Box Plus beitet die Grundlage für den Anschluss von ein bzw. Endgeräten. Bei zwei Endgeräten ist eine zusätzliche Steuerleitung für ein Endgerät sowie ein Y-Adapter für die Steuerleitungen nötig. Diese Kabel können nachträglich gekauft werden womit ein weiteres Endgerät problemlos nachrüstbar ist.

Troubleshooting

Das Bild flimmert leicht oder Prasseln im Audiosignal ist wahrnehmbar.
Wahrscheinlich sendet Ihre Lichtmaschine Störsignale über die Stromversorgung. Abhilfe schafft dann ein Entstörfilter. Um herauszufinden ob dies die Ursache ist, schalten Sie Wiedergabe ab, drehen Sie die Lautstärke hoch und prüfen Sie ob drehzahlabhängige Geräuche wahrnehmbar sind.

Das Bild bleibt schwarz, ich kann aber Tön hören.
Vermutlich ist entweder die Stromversorgung der IMA-Box nicht korrekt angeschlossen oder die CAN-Leitungen. Die Audiokanäle laufen nicht über die IMA-Box und werden direkt in das Navigationssystem geführt. Bitte prüfen Sie die vier Einzelleitungen.

Bild und Ton funktionieren, nicht aber die Steuerung über das Navigationssystem.
Damit die IMA-Box weiß welches Endgerät angeschlossen ist muss sie entsprechend konfiguriert werden. Bitte führen Sie den in der Anleitung beschriebenen Konfigurationsprozess durch. Prüfen Sie weiterhin den korrekten Anschluss der Steuerleitung.