TV Freischaltung RNS-E / Personal

199,00 EUR
incl. 19 % UST exkl. Versandkosten

Wenn Sie eine externe Videoquelle wie Rückfahrkamera, DVD, DVB-T, Spielekonsole oder einen MP3 Player mit Bedienoberfläche nachgerüstet haben, können Sie diese Geräte normalerweise nicht während der Fahrt benutzen. Besonders bei einer Rückfahrkamera oder beim MP3-Betrieb des DVD Players ist diese Funktion störend.

Abhilfe schafft dieses Modul, welches die Bildwiedergabe auch während der Fahrt ermöglicht. Es bestehen keine Auswirkungen auf die übrigen Funktionen des Fahrzeugs. Die Navigation ist parallel zur Bildwidergabe störungsfrei möglich.

Über eine Softwareanpassung am RNS-E wird die Bildwidergabe während der Fahrt ermöglicht. Die Funktion kann später per Codierung aktiviert oder deaktiviert werden. Für die Installation ist ein Diagnosesystem, z.B. VAG-Com (VCDS) nötig. Das im Lieferumfang enthaltenene und für die Softwareanpassung nötige Modul wird temporär hinter dem Navigationssystem angesteckt und verbleibt nicht daherhaft im Fahrzeug. Das Modul kann nur für ein Fahrzeug verwendet werden.

Geeignet für alle Fahrzeuge mit Navigation Audi RNS-E bzw. Seat Media E bis Modelljahr 2009. Nicht geeignet für die neuere Version des RNS-E ab 2010 mit höherer Auflösung und MEDIA-Taste.

Sicherheitshinweis:
Das Ansehen bewegter Bilder während der Fahrt ist in vielen Staaten vom Gesetzgeber oder der Haftpflichtversicherung untersagt. In Deutschland ist der Fahrzeugführer ohne spezielles Verbot dafür verantwortlich, dass seine Sicht und sein Gehör nicht durch technische Geräte beeinträchtigt werden. Die TV- Freischaltung soll ausschließlich dem Beifahrer und anderen Fahrzeuginsassen die TV- und DVD- Funktion während der Fahrt ermöglichen. Der Kunde hat sicherzustellen, dass frei geschaltete Geräte die Aufmerksamkeit des Fahrzeugführers nicht beeinträchtigen. Die Nutzung erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr! Wir haften nicht für Schäden, die aus der bestimmungswidrigen Verwendung resultieren.